Anglicky Česky Německy Polsky

UNSER MUSEUMS

UNSER SERVICE

SEARCH

 ERLEBEN SIE DIE GESCHICHTE DES GEWINNS 

MUSEUM EMIL UND DANA ZÁTOPEK


Ein aus Nesselsdorf Gebürtiger
 
Wer kennt nicht den Namen des Sportlers Emil Zátopek, der mehr als 10 Jahre durch seine Leistungen in Laufdisziplinen die ganze Welt ins Staunen versetzt hat. Er hat auf allen Kontinenten gestartet. Er hat einen Gegner nach dem anderen niedergekämpft. Bei den Olympischen Spielen in London (1948) hat er eine Gold- und eine Silbermedaille und vier Jahre später in Helsinki (1952) sogar drei Goldmedaillen auf einmal gewonnen. Das ist kaum jemandem auf der Welt gelungen. Insgesamt 18 mal hat er Weltrekorde und 61 mal tschechoslowakische Rekorde überboten. Sein Streckenrekord des Neujahrlaufs in Sao Paulo (1954) wurde noch nicht überwunden. Gemeinsam mit seiner Frau, der Leichathletin (Speerwerfen) Dana, hat er höchst würdevoll unser Land repräsentiert und beide haben darum Verdienste erworben, dass die ganze Welt das kleine Land im Herzen Europas kennt.
 
Gerade diesem bekanntesten tschechischen Sportler, dem mehrfachen Olympiasieger und auch dem tschechischen Olympionike des Jahrhunderts Emil Zátopek und seiner Frau Dana ist diese erweitete Ausstellung gewidmet, die am 17.September 2005 durch eine Vernissage feierlich eröffnet wurde.
 
Im Rahmen der Ausstellung werden u. a. zwei Dokumentarfilme projiziert. Einer davon wurde in Zusammenarbeit mit dem finnischen Fernsehen gedreht und er wurde auf die Dauer von 14 Minuten und 6 Sekunden geschnitten – gerade so viel Zeit hat der größte Läufer der Epoche zu seinem Weltrekord über 5000 Meter gebraucht. In der Ausstellung sind insgesamt fast 50 authentische Fotografien, 22 Druckmaterialien, 15 Poster, 15 Souvenirs, 12 Medaillen, 4 Karikaturen, 3 Trophäen, die Jacke des Repräsentanten Emil Zátopek ebenso wie die Startnummer von den legendären Olympischen Spielen in London und auch verschiedene persönliche Sachen der Eheleute Zátopek zu sehen.
 
 
 

Verweise

Fotogalerie k článku

exterier  interier  interier  interier 
Zpět ZpětPrint page Print pageNahoru Nahoru